Soziales Engagement

„Was wäre auf dieser Welt alles möglich, wenn jeder dem anderen helfen würde?“

Dieser Frage gehen die Schülerinnen und Schüler der RKM beim Projekt Soziales Engagement nach, das in Klassenstufe 8 stattfindet.

Im Rahmen des Religions- bzw. Ethikunterrichts werden die Klassen auf den Umgang mit Kindern und älteren Menschen vorbereitet, um ihr Wissen in einer Projektwoche anzuwenden. Die Schülerinnen und Schüler besuchen für ca. 30 Stunden eine soziale Einrichtung, wie z.B. Kindergärten oder Seniorenheime. Vor Ort sammeln sie Erfahrungen mit Hilfebedürftigen, die in der Schule aufgegriffen werden und sich auf ihre Sozialkompetenz auswirken.

Bei diesem Projekt soll ein toleranter und respektvoller Umgang mit Mitmenschen gefördert werden, wobei die Schülerinnen und Schüler gleichzeitig eine direkte Wertschätzung ihrer Arbeit erleben.