Maja Nielsen zu Gast

Das dritte Jahr in Folge hat die Sach- und Hörbuchautorin Maja Nielsen uns an der Realschule Korntal-Münchingen mit einer Lesung beehrt, wobei Sie wieder alle Zuhörer in Ihren Bann ziehen konnte. Nachdem den Schülerinnen und Schülern 2016 die „Titanic“ nähergebracht wurde, kam sie 2017 passend zum Reformationsjubiläum mit dem Sachbuch „Martin Luther“ im Gepäck. Maja Nielsen überzeugt Kinder wie Erwachsene durch eine Mischung von spannenden Lesestellen, dem Einsatz von Hörbuchausschnitten und anschaulichen Bildern.

Als die Mensa am Montag, den 16.04.2018 um 17:00 Uhr zum Einlass geöffnet wurde, füllte sie sich schnell mit den ca. 150 Besuchern. Dank einer Bewirtung der Klasse 7a konnten sich alle Eltern sowie die Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 5 bzw. 6 gemütlich auf die Lesung einstellen. Nach einer feierlichen Eröffnung durch die Bläserklasse 5a unter der Leitung von Frau Leipersberger, nahm Maja Nielsen das Publikum mit auf eine Spurensuche in den eisigen Höhen des Mount Everest.

In der kurzen fachlichen Einführung in das Sachbuch „Mount Everest“ drehte sich alles um die spannende Frage der Erstbesteigung und alle waren von Beginn an gefesselt. Durch den Aufbau als Kriminalfall konnten die Kinder wieder gut mit einbezogen werden und das Experteninterview vom Hörbuch hat die Erzählung noch authentischer gemacht. Mit offenen Mündern und Gänsehaut lauschten wir der Entwicklung, um auch ja kein Indiz zu verpassen. Dass die Umstände letztendlich bis heute nicht vollständig aufgeklärt werden konnten, lässt auf weitere Untersuchungen und eine Fortsetzung des Sachbuches hoffen.

Im Anschluss an die Lesung haben sich viele der Zuhörer noch ein Exemplar am Büchertisch gesichert und auch gleich von der Autorin signieren lassen. Ein großer Dank geht von unserer Seite aus an Maja Nielsen und wir würden uns freuen, wenn wir Sie im nächsten Schuljahr wieder an der Realschule Korntal-Münchingen begrüßen dürfen.