Jogginghosentag entscheidet Mottowoche

„Wird sie oder wird sie nicht?“ Diese Frage stellten sich die Schülerinnen und Schüler am vorletzten Schultag vor den Pfingstferien. Dabei ging es um den Höhepunkt der von der SMV der RKM initiierten Mottowoche. Am Donnerstag war Jogginghosentag und keiner konnte sich vorstellen, dass die Rektorin Astrid Awad mit Jogginghose in die Schule kommt. Und doch sie kam, und zwar mit Jogginghose, halt eben im Business-Style. Fast alle Lehrerinnen und Lehrer hatten auch den letzten Mottotag ernst genommen, sind dem Aufruf gefolgt und in Jogginghose erschienen. Damit gewannen die Lehrerinnen und Lehrer den Wettbewerb, denn vom 14.5. bis 17.5. wurde jeweils gezählt, wie viele Schülerinnen und Schüler und wie viele Lehrerinnen und Lehrer am Montag in Trikot, am Dienstag mit Sonnenbrille, am Mittwoch im Business-Look und am Donnerstag eben mit Jogginghose kamen. Der Sieger sollte am Freitag in den Pausen sein Handy benutzen dürfen. Die Schülerinnen und Schüler wähnten sich aufgrund des Jogginghosentages als ziemlich sichere Sieger, doch sollten die Klassensprecher im nächsten Jahr ihre Klassenkameraden mehr aktivieren, denn am Ende gewannen die Lehrerinnen und Lehrer mit 78% zu 34%.